Skip to main content

Sauna-Aufgüsse in der Lohengrin Therme

Jede halbe Stunde ein Aufguss!

Zwanzig Saunaaufgüsse täglich werden durch das Fachpersonal der Lohengrin Therme betreut, inklusive fünf im Wechsel stattfindende Spezialaufgüsse. Als besonderes Highlight präsentieren wir einen „Aufguss des Monats“. Checken Sie jetzt unseren Aufgussplan!

Aufgussplan März 2020 

Aufgussplan April 2020 

 

Aufguss des Monats März 2020

Fit in den Frühling

Blumige und fruchtige Düfte wirken entgiftend und entschlackend.

Nach dem Aufguss erwartet Sie eine Überraschung für den Gaumen.

Täglich um 17:00 Uhr in der 4-Jahreszeiten-Sauna!

Was passiert bei einem Aufguss?

Bei einem Aufguss gießt das Fachpersonal Wasser (oft mit Aromen versetzt) über die heißen Steine des Saunaofens. Der sofort entstehende Wasserdampf wird durch das Wedeln von Handtüchern gleichmäßig verteilt. So erhöht sich die Luftfeuchtigkeit schlagartig und man empfindet die Hitze noch intensiver. Da ein Aufguss eine Herausforderung für das Herz-Kreislauf-System ist, sollten insbesondere Sauna-Anfänger auf den unteren Bänken Platz nehmen. Denn: Je weiter oben, desto heißer ist es.

Aufguss-Aromen und ihre Wirkung

Die vielen unterschiedlichen Aromen und Essenzen, die wir beim Aufguss verwenden, sind meist ätherische Öle und damit sehr naturnah und rein. So entfaltet sich eine positive gesundheitliche Wirkung auf Körper und Geist.

Hier sehen Sie einige unserer Highlights:

  • Birke

    In der russischen Banja-Sauna kommen in Wasser eingeweichte, gebündelte Birkenbüschel, so genannte Weniks, zum Einsatz. Für den Aufguss wird der „Birkensud“ mit Hilfe der Weniks auf die Steine gebracht und nach dem Verdampfen wird mit den Weniks gewedelt, statt wie sonst üblich mit einem Handtuch. Die Temperatur in der Banja beträgt etwa 80 °C, die Luftfeuchtigkeit ist leicht erhöht. Übrigens: Birkenpollenallergiker brauchen die Banja nicht zu meiden, denn die Zweige werden außerhalb der Blütezeit geschnitten!

  • Salz

    Beim Salzaufguss wird kein Salz in das Wasser oder den Ofen der Sauna geschüttet, sondern die Haut wird mit Salz aus dem Toten Meer eingerieben und massiert. Das anschließende Schwitzen während des Aufgusses in der Sauna „wäscht“ dann das Salz von der Haut ab. Neben dem Peeling-Effekt hat das Salz eine entschlackende Wirkung.

  • Schoko

    Wer Schokolade liebt, ist beim Schoko-Aufguss genau richtig: Der Aufguss duftet herrlich nach frischem Kakao und macht dabei garantiert nicht dick. Es werden Glücksgefühle freigesetzt und der Aufguss wirkt entspannend.

  • Kaffee

    Der aufmunternde, anregende Kaffeeduft verbreitet sich beim Aufgießen in der Sauna: Das Kaffee-Aroma fördert die Durchblutung, ist erfrischend und aktiviert.