Skip to main content

Wasserhaushalt

Wieviel trinken ist gesund?

Das Schwitzen in der Sauna fordert nicht nur den Kreislauf, sondern auch den Wasserhaushalt. Wieviel Trinken vor und nach der Sauna ist nötig und gesund?

Da man durch das Schwitzen in der Sauna Flüssigkeit verliert, muss der Wasserhaushalt danach wieder ausgeglichen werden. „Ein kräftiger Schluck Wasser oder Apfelschorle nach der Sauna“ – dieser Ratschlag ist so bekannt wie unkonkret: Wieviel sollte man nun nach der Sauna trinken? Den genauen Bedarf zu ermitteln, ist einfach: Steigen sie einfach vor und nach der Sauna auf die Waage! Der Gewichtsverlust entspricht ungefähr dem Flüssigkeitsverlust, der wieder aufgefüllt werden muss. So kann man das zusätzliche Flüssigkeitsdefizit ausgleichen.
 

Weitere Tipps

  1. Um dabei keine unnötigen Kalorien aufzunehmen, ist ein Mineralwasser besonders geeignet: Es füllt den Speicher kalorienfrei und mit allen wichtigen Mineralien auf.

  2. Übrigens: Auch vor dem Saunagang ist eine ausgeglichene Flüssigkeitsbilanz wichtig, um die körpereigenen Kühlfunktionen zu unterstützen!

 

An Feiertagen und Wochenenden kann die Besucherhöchstgrenze schnell erreicht sein.

Bitte informieren Sie sich, bevor Sie sich auf den Weg machen, ob noch genug freie Plätze verfügbar sind unter Telefon 0921 79240-0