Skip to main content

Wasserhaushalt

Wieviel trinken ist gesund?

Das Schwitzen in der Sauna fordert nicht nur den Kreislauf, sondern auch den Wasserhaushalt. Wieviel Trinken vor und nach der Sauna ist nötig und gesund?

Da man durch das Schwitzen in der Sauna Flüssigkeit verliert, muss der Wasserhaushalt danach wieder ausgeglichen werden. „Ein kräftiger Schluck Wasser oder Apfelschorle nach der Sauna“ – dieser Ratschlag ist so bekannt wie unkonkret: Wieviel sollte man nun nach der Sauna trinken? Den genauen Bedarf zu ermitteln, ist einfach: Steigen sie einfach vor und nach der Sauna auf die Waage! Der Gewichtsverlust entspricht ungefähr dem Flüssigkeitsverlust, der wieder aufgefüllt werden muss. So kann man das zusätzliche Flüssigkeitsdefizit ausgleichen.
 

Weitere Tipps

  1. Um dabei keine unnötigen Kalorien aufzunehmen, ist ein Mineralwasser besonders geeignet: Es füllt den Speicher kalorienfrei und mit allen wichtigen Mineralien auf.

  2. Übrigens: Auch vor dem Saunagang ist eine ausgeglichene Flüssigkeitsbilanz wichtig, um die körpereigenen Kühlfunktionen zu unterstützen!

 

Auch wir leisten unseren Beitrag zur Energieeinsparung:

Ab 1. September 2022 wird daher unser großes Außenbecken nicht mehr beheizt!
Selbstverständlich ist eine Nutzung bei verminderter Wassertemperatur bis auf Weiteres möglich.
Alle sonstigen Becken können Sie mit den gewohnten Wassertemperaturen uneingeschränkt genießen.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.